Antrittsworte von provisorischer Leiterin Mag. Gabriela Fegerl

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Erziehungsberechtigte, liebe Eltern!

Ich habe die ehrenvolle Aufgabe, mit dem heutigen Tag in dieser sicher sehr herausfordernden Zeit die provisorische Leitung des Polgargymnasiums zu übernehmen. Mir ist durchaus bewusst, dass dieses Schuljahr aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation ein besonderes sein wird. Ich weiß auch, dass Frau Direktor Michalek, die sich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet hat, sehr große Fußstapfen hinterlässt, insbesondere in Hinblick auf Fachkenntnisse, Organisations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit und vor allem Menschlichkeit. Ich möchte Ihnen aber versichern, dass ich mich bemühen werde, die Schule nach bestem Wissen und Gewissen bis zu einer fixen Neubesetzung in ihrem Sinne weiterzuführen. Nach mehr als 40 Dienstjahren am Polgargymnasium bin ich mit den Abläufen hinlänglich vertraut und habe nicht nur ein hervorragendes Administrationsteam und Sekretariat hinter mir, sondern vor allem auch einen Lehrkörper, der sicher in Wien einmalig ist 😊.

In diesem Sinne wünsche ich allen Schulpartnern einen guten Start in ein Schuljahr 2021/22, das hoffentlich von Lockdowns frei bleiben wird!

Mag. Gabriela Fegerl

(Prov. Leiterin)